Mit Affiliate Links auf YouTube Geld verdienen

mit Affiliate Links auf YouTube Geld verdienen
Hugo
Hugo
Hallo, ich bin der Andreas und 30 Jahre alt. Da ich mittlerweile mein Geld ausschließlich online verdiene, schreibe ich auf meiner Website über Wege und Möglichkeiten die es gibt, sich online ein Einkommen aufzubauen.
Viel Spaß beim Lesen, euer Andreas

Affiliate Links werden für immer mehr YouTuber zu einer lukrativen Einnahmequelle für ihren Kanal. Neben dem YouTube Partnerprogramm, also der klassischen Monetarisierung der Videos über Werbeclips, erfreuen sich auch Affiliate Links immer größerer Beliebtheit. Besonders für YouTuber mit reichweitenstarken Kanälen können Affiliate Provisionen einen großen Anteil der Einnahmen ausmachen. Doch was genau sind überhaupt Affiliate Links und kann man mit Affiliate Links auf YouTube Geld verdienen? Genaueres erfährst du in diesem Beitrag.

Affiliate Marketing – ein boomender Markt

Affiliate Marketing ist ein Geschäftsmodell zwischen 2 Parteien. Die eine Partei ist ein kommerzieller Anbieter (Merchant oder auch Advertiser genannt), die andere Partei ist der werbetreibende Vertriebspartner (Affiliate). Der Affiliate bewirbt auf seiner Website, in seinen Videos oder über Emails ein Produkt des Merchant, für dessen erfolgreiche Vermittlung er eine Provision bekommt („Pay per Sale“ Modell). Manchmal gibt es auch Provisionen pro Klick („Pay per Click“) oder Provisionen für einen erfolgreich vermittelten Neukunden („Pay per Lead“). Wie ihr seht, gibt es hier unterschiedliche Modelle. Das System bleibt aber immer das Gleiche: Der Affiliate macht Werbung für die Sache des Advertisers und wird damit je nach Vergütungsmodell belohnt. Technisch funktioniert das in der Regel über einen Werbelink, in dem eine sogenannte Affiliate ID (oder auch Tracking ID) enthalten ist. So erkennt der Anbieter, welcher Affiliate den Kunden geworben hat und kann damit die Provision auszahlen.

Affiliate Marketing – wo finde ich die Advertiser  

Was sich jetzt sicher viele denken: Wo finde ich die passenden Werbepartner für meine Nische? Oft findet man die Merchants in Affiliate Marketing Netzwerken. Diese großen Plattformen verbinden Advertiser und Affiliates und ermöglichen so eine Zusammenarbeit.

Große und bekannte Affiliate Netzwerke sind z.B.:

Awin ist zum Beispiel mit über 16.000 verschiedenen Publishern das größte Affiliate Netzwerk weltweit. Digistore 24 konzentriert sich speziell auf digitale Infoprodukte, vielleicht findet man dort z.B. gute E-Books oder Onlinekurse passend zu seiner YouTube Nische, die man bewerben könnte. Auch bekommt man auf digitale Produkte saftige Provisionen zwischen 25 und 70 Prozent.

Affiliate Links YouTube
ein EBook auf Digistore 24 zum Thema Liköre

Am häufigsten nutzen YouTuber jedoch das Amazon Partnerprogramm, das Affiliate Programm von Amazon. Da die meisten YouTube Nutzer auch ein Amazon Konto besitzen und Amazon zu fast jeder Nische und zu fast jedem Thema etwas anzubieten hat, eignen sich Amazon Produkte besonders für die Bewerbung.  

Mit Affiliate Links auf YouTube Geld verdienen – Wo werden die Links platziert?

Da die Affiliate Links nicht direkt im Video eingebaut werden können, werden sie immer in der Videobeschreibung platziert. Im Video kann man jedoch schon auf die Affiliate Links in der Beschreibung hinweisen. Achtet darauf die Links weiter oben und gut sichtbar für Jedermann zu platzieren. Man sollte jedoch auch nicht zu viele Affiliate Links einbauen, weil YouTube das sonst als Spam wertet und das gegen die Richtlinien verstößt.

mit Affiliate Links auf YouTube Geld verdienen
hier sieht man gut die blauen Affiliate Links unter einem YouTube Video

Achtet auch darauf, die Affiliate Links als Werbung zu markieren. Wie ihr das macht, bleibt euch überlassen, ein kleiner Hinweis sollte jedoch an irgendeiner Stelle gegeben sein, um rechtlich auf der sicheren Seite zu sein. Ich bin jedoch kein Jurist, das hier spiegelt lediglich meine Meinung wider. Auch sollte man sich im Vorhinein über die Richtlinien des jeweiligen Partnerprogramms informieren. Es gibt Partnerprogramme, die Links auf YouTube verbieten.

Thematisch passende Affiliate Links einbauen

Um dann auch wirklich ein paar Verkäufe lukrieren zu können, müssen die empfohlenen Produkte auch thematisch zu eurer Nische passen. Wenn man also ein Video übers Bergsteigen macht, sollte man unter dem Video keine Links zu Computern schalten. Nehmen wir an ihr macht auf eurem Tenniskanal ein Video über die grundlegenden Techniken beim Tennis. Dann könntet ihr in der Videobeschreibung Links zu dem verwendeten Tennisschläger bzw. zu den benutzten Tennisschuhen platzieren.

In folgenden Videoarten lassen sich Affiliate Links besonders sinnvoll einsetzen:

  • Review Videos

In Review Videos sprecht ihr über ein bestimmtes Produkt. Die Vor- und Nachteile werden diskutiert, Features und Einsatzgebiete angesprochen. Hat man viele Abonnenten und kann selbst in einem Werbevideo mit Glaubwürdigkeit und Authentizität glänzen, so funktionieren Review Videos im Bezug auf Affiliate Marketing am besten.

Hier ein Beispiel für ein Review Video über ein Buch:

  • Tutorial Videos

Auch mit Tutorial Videos lassen sich glänzend Produkte verkaufen. In Tutorial Videos zeigt ihr, wie man ein gewisses Problem löst. Auf dem Weg zur Lösung benötigt ihr jedoch das Produkt „xy“. Die Werbung ist hier nicht so offensichtlich, geht es im Video ja vordergründig um etwas anderes. Der Produktlink kann dann bequem in der Videobeschreibung platziert werden.

  • Unboxing Videos

In dieser Art von Video testet ihr ein bestelltes Produkt live vor der Kamera. Ihr packt es vor den Zuschauern aus und probiert es danach gleich aus. Könnt ihr den Zuseher vom Produkt überzeugen, stehen die Chancen gut, dass er es sich danach gleich kauft.

Bedenkt jedoch: Die Materialkosten für solche Art von Videos können schnell sehr hoch werden, da ihr euch das Produkt immer kaufen müsst.

So das wars auch schon wieder von meiner Seite. Ich hoffe ich konnte euch zeigen, wie man mit Affiliate Links auf YouTube Geld verdienen kann und wünsche euch jetzt viel Spaß bei der Umsetzung.

Euer Andreas