Wieviel verdient man mit Instagram ?

Wieviel verdient man mit Instagram
Hugo
Hugo
Hallo, ich bin der Andreas und 30 Jahre alt. Da ich mittlerweile mein Geld ausschließlich online verdiene, schreibe ich auf meiner Website über Wege und Möglichkeiten die es gibt, sich online ein Einkommen aufzubauen.
Viel Spaß beim Lesen, euer Andreas

Immer mehr Menschen befinden sich in einer Zwickmühle. Sie sind von ihrem Job genervt und würden sich ein finanziell unabhängiges Leben wünschen. Arbeiten wann man will und wo man will. Doch der Schritt in die Selbstständigkeit ist riskant und wird daher nicht von jedem gewagt. Trotzdem gibt es immer mehr junge Menschen, die ihr Glück im Internet versuchen. Neben YouTube bietet sich hier insbesondere Instagram an. Die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerkes steigen nach wie vor, es sind aktuell schon über 1 Milliarde Nutzer pro Monat. Mehr Nutzer bedeuten natürlich mehr Umsatzmöglichkeiten aber auch mehr Konkurrenz. Doch wieviel verdient man mit Instagram? Kann man davon reich werden? Oder ist die Konkurrenz mittlerweile zu groß, um noch wirklich viel Geld damit zu machen? In diesem Beitrag will ich einen kurzen Einblick in die Verdienstmöglichkeiten mit Instagram geben.

Wieviel verdient man mit Instagram

Instagram – verschiedene Einnahmequellen

Bevor ich mir genauer anschaue, wie viel ein Influencer verdienen kann, zuerst noch ein kurzer Blick auf die unterschiedlichen Möglichkeiten, die man hat, um seinen Postings zu Geld zu machen:

  • gesponserte Beiträge

Wer mit Instagram Geld verdient, tut dies zu 90% über gesponserte Beiträge. Die sogenannten „sponsored Posts“ sind also die mit Abstand häufigste Einnahmequelle für Influencer. Dabei bezahlen Unternehmen einem Influencer einen gewissen Betrag für ein Posting, wo ein Produkt des Werbepartners beworben wird.

  • Affiliate Links

Immer öfter verdienen Influencer ihr Geld auch über Affiliate Links. Dabei werden Werbelinks platziert, auf die der Nutzer klicken soll. Macht er dies und kauft sich eventuell auch gleich ein Produkt, so bekommt der Influencer eine Provision vom Werbepartner übermittelt.

weiterlesen: Affiliate Marketing über Instagram

  • eigene Produkte

Seit 2017 gibt es die Instagram Shopping Funktion. Dadurch kann der eigene Onlineshop und deren Produkte mit Instagram verknüpft werden. So kann alles Mögliche über Instagram verkauft werden. Viele verkaufen ihre EBooks, Fotografen ihre Bilder und wieder andere ihre Dropshipping Produkte.

  • eigene Dienstleistungen

Viele Künstler und Künstlerinnen nützen die Werbefläche von Instagram auch gerne, um ihre Dienstleistungen zu verkaufen. So kann man zum Beispiel Hochzeitsfotografen buchen oder sich Portraits malen lassen.

Wie viel verdient man mit Instagram – eine Analyse

Zurück zum eigentlichen Thema. Wie viel kann man mit Instagram verdienen?

Kleine Verdienste lassen sich bereits zwischen 500 und 1000 Follower realisieren. Hat man einmal 500 Follower erreicht, so kann man langsam daran denken, passende Werbepartner zu finden. Man spricht hier von sogenannten Nano – Influencer. Das sind Influencer deren Followeranzahl sich zwischen 1000 und 5000 bewegt. Durchschnittlich verdienen Influencer dieser Größenordnung zwischen 10 und 60 Euro pro gesponsertem Beitrag. Ein netter Nebenverdienst und guter Einstieg.

1% Club Daniel Moser

Du willst mit Instagram Geld verdienen, weißt jedoch nicht wo du anfangen sollst? Dann empfehle ich dir den 1% Club von Daniel & Patrick Moser. In diesem Videokurs lernst du Schritt für Schritt, wie du ein erfolgreiches Instagram – Business aufbaust.

>> Zum 1% Club <<

>> Zu meinen 1% Club Erfahrungen <<

Wieviel verdient man als Influencer

Die nächste Stufe sind die Mikro – Influencer. Deren Followeranzahl bewegt sich zwischen 5000 und 20.000. Sie verdienen im Schnitt zwischen 30 und 270 Euro pro Post. Da man nicht jeden Tag einen gesponserten Beitrag posten sollte (um die Follower nicht zu vertreiben), sollten sich auch Mikro – Influencer noch nicht selbstständig machen und ihr Geschäft als ein nettes Nebeneinkommen betrachten.

Wer zwischen 20.000 und 100.000 Abonnenten hat, der fällt in die Gruppe der Mid-tier Influencer. Der durchschnittliche Verdienst pro Post liegt jetzt schon zwischen 200 und 2300 Euro. Wer in diesen Bereich fällt, könnte je nach Einnahmen schon den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. So ab 50.000 Follower kann man von Instagram schon gut leben, wenn man die passende Nische gewählt hat.

Macro- und Mega- Influencer & Celebrities

Mit Macro – Influencer meint man Influencer, welche zwischen 100.000 und 1 Million Follower haben. Die Einnahmen liegen dann zwischen 1500 und 10.500 Euro pro Posting. Bei über 1 Million Follower spricht man dann von Mega – Influencer oder Celebrities. Hier wird ein gesponserter Post mit 15.000 Euro und mehr vergütet. Ab 100.000 Follower kann man von den Instagram Einnahmen schon ein unabhängiges und nettes Leben führen. Wer es sogar auf 1 Million Follower geschafft hat, der braucht sich, um Geld überhaupt keine Sorgen mehr zu machen und kann das Leben in vollen Zügen genießen. Meistens sind es aber Berühmtheiten aus irgendeiner Branche (oft Schauspiel, Musik, Sport), die es auf 1 Million Follower schaffen.

So verdient Christiano Ronaldo, mit aktuell schon über 400.000 Millionen Follower der bekannteste Influencer, schon über 1 Million Euro pro Posting.

Die Quelle meiner Daten ist übrigens statista.de, wo der durchschnittliche Verdienst eines deutschen Influencers pro Post für das Jahr 2020 berechnet wurde.

Ich hoffe, ihr habt jetzt einen ungefähren Überblick, wie viel man mit Instagram Geld verdienen kann und wünsche weiterhin viel Erfolg 😀